Erster Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V.

Träger des Ehrenpreis des Vogtlandkreis 2012

17. Tag der Vogtländer in Elsterberg am 23. August 2014

Am 23. August war es wieder mal so weit. Wir als „Erfinderdes Tag der Vogtländer führten gemeinsam mit unserem Stadtorchester den Festumzug in Elsterberg an. Voraus gegangen waren zahlreiche Arbeitsstunden für die Vorbereitung unseres Umzugsbilds. Unser Vorsitzender, Heiko Schuh, hatte mit der Koordination der Fahrzeuge und Teilnehmer alle Hände voll zu tun.
Besonderen Dank an Fuhrunternehmer Ulrich Mähler, dem Fuhrunternehmen Michael Willer und Tino Leonhardt für die materielle Unterstützung und die Bereitstellung der Fahrzeuge. Besonderen Dank auch an Thomas Kuhn aus Burgstein-Pirk. Er stellte das Gespann für unseren Traditionswagen, das „Aushängeschild“ unseres Vereins. 

Angeführt wurde unser Bild von Manuela Reddel, Holger Gronek und Regina Ritter.

angeführt wurde unser Bild von Manuele reddel, Holger Gronek und Regina Ritter (von rechts beginnend )

Manuela Reddel, Holger Gronek und Regina Ritter (von rechts beginnend)

1-DSC_7968

Traditionswagen

Gefolgt von unserem Traditionsgespann auf dem der Zweck unseres Vereins, die Förderung der bäuerlichen und handwerklichen Tradition, dargestellt wird. Dann folgte unser Kremser mit Ehrenmitgliedern und langjährigen Helfern, sowie eine Kutsche in der unser Nachwuchs Platz genommen hatte. Den Abschluss bildete das Ponygespann von Tino Leonhard mit unserem Handwerkerwagen.

gefolgt von unserem Kremser mit Ehrenmitgliedern und langjährigen Helfern

Kremserwagen mit Ehrenmitgliedern & langjährigen Helfern

gefolgt mit einer Kutsche in der unser Nachwuchs Platz genommen hatte

Kutsche mit dem Nachwuchs des Traditionsvereins

1-DSC_7991

Ponygespann von Tino Leonhard

Unser Stadtorchester führte traditionell den gesamtem Umzug an.

Unser Stadtorchester führte traditionell den gesamtem Umzug an.

Stadtorchester Markneukirchen

Angeführt wurde unser Festumzug ( von rechts  beginnend )von  Manuela Reddel,  Holger Gronek und Redina Ritter

Elsterberg festlich geschmückt

Der vogtländische Nachmittag auf dem Marktplatz war ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags.

Vogtländischer Nachmittag auf dem Marktplatz in Elsterberg

Die Stadt war festlich geschmückt und der vogtländische Nachmittag auf dem Marktplatz war ein weiterer Höhepunkt des Tages.

Besuch hatten wir auch von unserer Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas

Besuch hatten wir auch von unserer Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas

Besuch hatten wir auch von unserer Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas, unserem Landrat Tassilo Lenk und den Abgeordneten des Sächsischen Landtags Andreas Heinz. Voraus gegangen waren umfangreiche Aufbauarbeiten; hier unser Handwerkerwagen.

Unser Traditionswagen musste geschmückt werden.

Unser Traditionswagen, geschmückt von Stefon Thoß und sein Team von der Fa. Blumen-Rahmig aus Adorf.

Tags zuvor die Wagen verladen

Im Vordergrund unser 1. Vorsitzender Heiko Schuh und im Hintergrund Frank Schüller unser 2. Vorsitzender.

Tags zuvor mußten die Wagen verfrachtet werden. Dank Ulrich Mähler, als Transportpropfi und Sponsor, konnten wir den Großteil der Fahrzeuge auf seinem
LKW verladen.

Dank Ulrich Mähler, als Transportpropfi und Sponsor, konnten  wir den Großteil der Fahrzeuge auf seinem  LKW verladen.

Beim abladen der Fahrzeuge und Zugtiere gehört auch eine Brotzeit dazu. Unsere Gisela Otto hat sich , wie schon die Jahre davor, um unser leibliches Wohl gekümmert.

Brotzeit in Elsterberg

Beim abladen der Fahrzeuge und Zugtiere gehört auch eine Brotzeit dazu. Unsere Gisela Otto hat sich, wie schon die Jahre davor, um unser leibliches Wohl gekümmert.

Hier werden die Pferde ausgeladen.

Hier werden die Pferde ausgeladen.

Jeder packte mit an.

Jeder packte mit an.

Ein gelungener Tag der Vogtländer in Elsterberg, bei dem sogar das Wetter mit spielte.