Erster Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V.

Träger des Ehrenpreis des Vogtlandkreis 2012

12. März 2018
von Hermann Ratz
Kommentare deaktiviert für Die Berghexen sind am 30. April in Markneukirchen los!

Die Berghexen sind am 30. April in Markneukirchen los!

Höhenfeuer am 30.04. auf dem Oberen Berg in Markneukirchen

Höhenfeuer am 30.04. auf dem Oberen Berg in Markneukirchen

Die Berghexen sind los!

… und das gleich im Doppelpack. Unsere Uralt-Hexe BABA JAGA wird in diesem Jahr von ihrer Zwillingsschwester Sinapia unterstützt.
Sinapia reist extra aus Leipzig an und war schon im vergangenen Jahr im Einsatz. Sie konnte viele Kinder mit ihren Aktionen begeistern. Wer von den beiden von den Häschern dem Feuer übergeben wird können wir am 30. April live erleben.

Die Imbiss und Getränkeversorgung wird heuer ab 18 Uhr, unterstützt von unserem DJ-DKM, Fahrt aufnehmen ehe sich dann, nach dem Eintreffen des Lampionumzugs, die Hexe Sinapia als auch Deejay DKM mit Spiel und Spaß auf dem Bergfestplatz um unsere kleinen Besucher kümmern werden.

Ab 20 Uhr wird die Bergkapelle, gefolgt von hoffentlich vielen Kindern, von der Bismarcksäule vorbei beim „Roooch“ und dann über den Oberen Berg den diesjährigen Lampionumzug anführen. Auf dem Bergfestplatz wird wohl eine der Hexen „brennen“. Mal sehen wem die Häscher erwischen. Mit Eintreffen des Lampionumzugs erfolgt auch die diesjährige Auslobung der schönsten „Berghexe“. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, egal ob Junge oder Mädel, bis 14 Jahre. In den vergangenen Jahren hatten wir schon viele „Hexen“ mit wunderbaren Kostümen zur Auswahl. Leider können wir auch in diesem Jahr nur einen 1. Preis, eine Jahreskarte für den Freizeitpark in Plohn vergeben. Natürlich wird es auch in diesem Jahr für jede Kostümierte Trostpreise geben.

Zusätzlich wird ein Preis für den Hexen-Feuerholzlieferant 2018 ausgelobt. Teilnahmeberechtigt sind alle Brennholzlieferanten die am 14. April von 10-15 Uhr ihr Brennmaterial angeliefert haben. Der 1. Preis wird ein Berghexen-Brotzeitkorb sein. Für den 2. und 3. Lieferanten wird es eine Freikarte für das 48. Bergfest vom 27. – 29. Juli 2018 geben.

Auch in diesem Jahr werden wir unsere Räumlichkeiten, sowohl die überdachte Bühne und Biergarten, als auch unser Vereinsheim unseren Besuchern zur Verfügung stellen.
Wir sind „Wetterfest“!

6. Januar 2018
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für Jetzt schon vormerken: So. 29. Juli 2018 – Ostblock-Technik in Aktion – zum 48. Bergfest in Markneukirchen

Jetzt schon vormerken: So. 29. Juli 2018 – Ostblock-Technik in Aktion – zum 48. Bergfest in Markneukirchen

„Ural, Kraz und Gaz sorgen für Spaß!“, daher präsentiert der ‚Erste Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V.‘ mit Unterstützung der ‚LKW Freunde Oberes Vogtland‘ Ostblock-Technik in Aktion. Am Sonntag, dem 29. Juli 2018 ab 10 Uhr, wird die Ostblock-Technik im Gelände-Einsatz auf der Festwiese Oberer Berg in Markneukirchen gezeigt. Um 14 Uhr findet dann eine Berg-Parade statt.

Ostblock-Technik in Aktion zum 48. Begfest in Markneukirchen. Am 29. Juli 2018 - Gelände-Einsatz 10 Uhr & Parade 14 Uhr

Ostblock-Technik in Aktion zum 48. Begfest in Markneukirchen. Am 29. Juli 2018 – Gelände-Einsatz 10 Uhr & Parade 14 Uhr

5. Januar 2018
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für 3. Berger Trödelmarkt am 28. Juli 2018

3. Berger Trödelmarkt am 28. Juli 2018

Vom Alten aus Omas Zeiten bis zum Neuwertigen von heute – am Samstag, dem 28. Juli findet zum 48. Bergfest der 3. Berger Trödelmarkt statt.

Start ab 8:30 Uhr. Bei der vielfältigen Auswahl an Artikeln wartet manch ein Schnäppchen auf die Besucher.
Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt der Erster Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V. mit allerlei kulinarischen Genüssen.

Zum 48. Bergfest Trödelmarkt auf dem Festplatz des Ersten Traditionsverein Berg e.V.

Zum 48. Bergfest Trödelmarkt auf dem Festplatz des Erster Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V.

4. Januar 2018
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für Programmübersicht 48. Bergfest 2018

Programmübersicht 48. Bergfest 2018

48. Bergfest – Programm 2018 – vom 28.07. bis 29.07.2018

Samstag 28. Juli

ab 8:30 Uhr 3. Berger Trödelmarkt – Vom Alten aus Omas Zeiten bis zum Neuwertigen von heute

Weitere Programmpunkte in Planung. Informationen folgen demnächst.

Sonntag 29. Juli

ab 10:00 Uhr Ostblock-Technik in Aktion – Ural, Kraz und Gaz sorgen für Spaß!
ab 14:00 Uhr
Berg-Parade mit Ural, Kraz und Gaz

Weitere Programmpunkte in Planung.
Informationen dazu folgen demnächst.

4. August 2017
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für Die Bergfesttage sind vorbei & erste Fotos

Die Bergfesttage sind vorbei & erste Fotos

Schade. Aber wir kommen 2018 wieder!
Selbstverständlich mit einem umfangreichem Programm, gutem Essen und Trinken.
Die Vorbereitungen laufen.

Um die Wartezeit zu verkürzen finden Sie hier Impressionen vom 47. Bergfest 2017

Impressionen Bergfest 2017 Markneukirchen

Ihr Erster Traditionsverein Markneukirchen / Berg e.V.

7. Mai 2017
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für Christi Himmelfahrt – Do 25.05.2017 – Wandererverpflegung

Christi Himmelfahrt – Do 25.05.2017 – Wandererverpflegung

Versorgung der Wanderer zur Himmelfahrt
Wo? Auf dem Bergfestplatz auf dem Oberen Berg in Markneukirchen
Was? Getränke, Speisen & Musik
Wann? Donnerstag, 25.05.2017 ab 9 Uhr

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

12. März 2017
von Bergreporterin
Kommentare deaktiviert für Die Berghexen sind los! – Grosser Berghexen-Wettbewerb am So 30.04. zum Höhenfeuer 2017

Die Berghexen sind los! – Grosser Berghexen-Wettbewerb am So 30.04. zum Höhenfeuer 2017

Höhenfeuer 2017 mit Berghexenwettbewerb auf dem Bergfestplatz 2017

Die Berghexen sind los! – Grosser Berghexen-Wettbewerb am So 30.04.2017
1. Preis: 1 Jahreskarte für den Freizeitpark in Plohn
+ Trostpreise

Wer? Alle Kinder bis 14 Jahre
Wann? Zum Höhenfeuer am So 30.04.2017  ab 17 Uhr auf dem Bergfestplatz
Was? Um 20 Uhr Lampionumzug mit der Bergkapelle von der Bismarcksäule zum Bergfestplatz und Auslobung der schönsten Berghexe

Anschließend „Die Oberhexe Babajaga“ & DJ DKM laden ein zu Spiel und Spaß auf dem Bergfestplatz in Markneukirchen.
Eine Initiative des Ersten Traditionsvereins Markneukirchen / Berg e.V.

28. August 2016
von Hermann Ratz
Kommentare deaktiviert für Der 18. Tag der Vogtländer am 27.08.2016 in Wernesgrün

Der 18. Tag der Vogtländer am 27.08.2016 in Wernesgrün

01-DSC_0368

… ein erfolgreicher Abschluss unserer Aktivitäten zu “ 20 Jahre Tag der Vogtländer“ dessen Auftaktveranstaltung von uns im Jahr 1996 begründet wurde.

Ab 08:30 Uhr wurde unser Traditionswagen in Markneukirchen verladen. Unterstützt wurden wir beim Transport von Ulrich Maehler. Er betreibt in Markneukirchen ein Fuhrunternehmen. Dann ging es mit mehreren Fahrzeugen nach Wernesgrün.

Nach dem Ausladen wurden unsere Fahrzeung am Ende der Umzugsstrecke abgeparkt. Der Rückweg zum Stellplatz war mit einem kleinen Fußmarsch verbunden.
19-DSC_0400

 
Unser Traditionswagen wurde von einem Gespann des Fuhrunternehmen Kuhnert aus Pirk gezogen. Wie schon in den vergangenen Jahren ließ er es sich nicht nehmen uns mit seinem festlich herausgeputzten Gespann zu unterstützen.21-DSC_040224-DSC_0405Auch Ronny Woltert aus Siebenbrunn schäute den Aufwand nicht und war ebenfalls mit seiner Familie samt Ponnygespann dabei.1-DSC_0390
Gegen halb Eins setzte sich der Festumzug Richtung Brauerei in Bewegung.
 
32-DSC_0413
 
Unterwegs gab es auch manch einsamen Gast der es bei der Hitze bestimmt nicht einfach hatte. Unsere Sonja fand die tröstenden Worte dazu.26-DSC_0407
Der vogtländische Nachmittag auf der Hauptbühne war für uns traditionell der nächste Programmpunkt.Gemeinsam mit den Wernesgrüner Musikanten sorgten wir von Anfang an für die richtige Stimmung.
 
43-DSC_042455-DSC_0436Unsere Silvia holte auch noch den letzten „Platzmuffel“ von den Bänken. Selbst die kleinsten Besucher waren von Ihren Einlagen angetan62-DSC_0443Dietmar Ritter besorgte sich das nötige Werkzeug für unseren Personenschutz.64-DSC_0445
Eine Veranstaltung die wir als Verein, der bei allen 18 Festumzügenzum Tag der Vogtländer dabei war,als durchaus gelungen bezeichnen können.40-DSC_0421